Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Deutsch-Schwedische Gesellschaft in Kiel wurde am 17. Mai 2001 von acht engagierten Personen gegründet. Inzwischen besteht unser Verein aus 78 Mitgliedern.

Wir haben uns es zur Aufgabe gemacht, die schwedische Kultur zu fördern und zu vertiefen, über Schweden zu informieren, sowie die Beziehungen zwischen Schweden und Deutschland durch die Vermittlung von Kenntnissen, die die geistigen, kulturellen, sozialen, politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse Deutschlands und Schwedens betreffen, zu fördern. Dafür hat uns das Finanzamt Kiel-Nord als gemeinnützig anerkannt.

Um diesen Satzungszweck zu verwirklichen, führen wir Informationsveranstaltungen durch und pflegen das schwedische Liedgut, sowie die schwedische Kultur und Literatur. Die Veranstaltung von tradionellen kulturellen schwedischen Volksfesten gehört auch zu unseren Aufgaben.